]]>

Trauertattoo - Unsere Haut als Gefühlslandschaft

AUSSTELLUNG

01.02. bis 28.02.2019
Besichtigung Mo - Fr, 09:00 - 16:00 Uhr
in der „Villa Minne“ in Borna
Am Wochenende nach vorheriger Absprache.
Eintritt ist frei.

„Ich wollte etwas, was ich immer bei mir trage.“ Ein Name, den man nie vergessen will! Ein Datum, das immer bleibt! Weil sie sich für immer an einen geliebten, verstorbenen Menschen erinnern wollen, lassen sich viele Menschen in ihrer Trauer ein Tattoo stechen. Über 100 Menschen folgten dem Aufruf der Fotografin Stefanie Oeft-Geffarth und der Trauerbegleiterin Katrin Hartig. Sie interviewten und fotografierten diese Trauernden. Die Geschichte ihrer Tattoos und ihrer Trauer erzählt diese Fotoausstellung.

Das Tattoo kann Liebeserklärung und Brücke zum Verstorbenen sein, wie für den 51jährigen Jürgen: „Unsere Trauer hat uns ja auch dahin geführt, dass sich unsere Meinung über Tattoos komplett geändert hat“, sagt der um seine Tochter trauernde Vater. Er war einer der Teilnehmer an den Foto-Shootings, die die Initiatorinnen quer durch Deutschland führten zwischen Magdeburg und Bremen, zwischen Leipzig und Münster.
 


Ausstellungseröffnung am Freitag, 01.02.2019


Begrüßung: Karin George
Grußworte: Katrin Hartig, VEID e.V.
Gespräch mit Teilnehmern des Projekts
Musikalische Umrahmung

Im Anschluss besteht die Gelegenheit zum Austausch mit den Initiatorinnen, Experten und Teilnehmern.
Eine Ausstellung von Katrin Hartig & Stefanie Oeft-Geffarth
In Kooperation mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur.


George Bestattungen - Bestatter Leipziger Land
GEORGE BESTATTUNGEN

Inh. Karin George
K.-Bartelmann-Str. 42
04564 Böhlen
Tel.: 034206 / 7 83 19

George Bestattungen - Qualitätssiegel

Filialen

  • Pegau, Zeitzer Straße 8
  • Groitzsch, Bahnhofstraße 14
  • Borna, Sachsenallee 13
  • Kitzscher, Trageser Straße 27
  • Grimma, Lange Str. 65
  • Leipzig

 

  • 034296 / 7 65 95
  • 034296 / 4 23 45
  • 03433 / 20 46 45
  • 03433 / 77 79 54
  • 03437 / 706 75 55
  • 0341 / 92 60 18 49