]]>

Weltraumbestattung

Bei der Weltraumbestattung wird ein Teil der Asche des Verstorbenen ins Weltall transportiert. Der andere Teil der Asche wird in einer Urne auf einem Friedhof beigesetzt.

Die weite Reise in das Weltall beginnt zuerst einmal mit der Reise nach Amerika. Von dort aus wird die Metallkapsel mit der Asche des Verstorbenen mittels einer Rakete in den Weltraum geschickt.

Da für diese Art von Missionen ins Weltall, nicht alle Weltraumprogramme geeignet sind, ist mit einer längeren Wartefrist zu rechnen. Generell findet jedes Jahr ein Start ins Weltall statt.

Voraussetzung für diese doch sehr spezielle Form der Bestattung ist eine Willenserklärung des Verstorbenen und eine behördliche Genehmigung.


George Bestattungen - Bestatter Leipziger Land
GEORGE BESTATTUNGEN

Inh. Karin George
K.-Bartelmann-Str. 42
04564 Böhlen
Tel.: 034206 / 7 83 19

George Bestattungen - Qualitätssiegel

Filialen

  • Pegau, Zeitzer Straße 8
  • Groitzsch, Bahnhofstraße 14
  • Borna, Sachsenallee 13
  • Neukieritzsch, R.-Breitscheid Str. 20
  • Kitzscher, Trageser Straße 27
  • Grimma, Lange Str. 55
  • Leipzig

 

  • 034296 / 7 65 95
  • 034296 / 4 23 45
  • 03433 / 20 46 45
  • 034206 / 7 83 19
  • 03433 / 77 79 54
  • 03437 / 706 75 55
  • 0341 / 92 60 18 49