]]>

Baumbestattung

Bei der Baumbestattung wird die Urne des Verstorbenen an einem Baum im Wurzelbereich beigesetzt. Diesen Baum kann man sich bereits zu Lebzeiten aussuchen bzw. auch extra für die Beisetzung pflanzen lassen.

Die Baumbestattung wird von einigen Friedhöfen oder anderen Grabstättenträgern angeboten. Die Ruhezeiten sind bei dieser Bestattungsform meist länger als bei einer traditionellen Bestattung (wie der Erdbestattung oder der Feuerbestattung). Diese Baumgrabstätten müssen nicht von den Angehörigen gepflegt werden, da dies von der Natur übernommen wird. 

Die Angehörigen haben jedoch einen Ort, an dem Sie den Verstorbenen aufsuchen und an ihn denken können.

Bei der Baumbestattung unterscheidet man zwischen einem Gemeinschaftsbaum und einem Einzel- und Familienbaum.

Bei dem Gemeinschaftsbaum werden die Urnen von mehreren Personen beigesetzt, währenddessen bei einem Familienbaum nur die Urnen einer Familie an einem Baum beigesetzt werden.


George Bestattungen - Bestatter Leipziger Land
GEORGE BESTATTUNGEN

Inh. Karin George
K.-Bartelmann-Str. 42
04564 Böhlen
Tel.: 034206 / 7 83 19

George Bestattungen - Qualitätssiegel

Filialen

  • Pegau, Zeitzer Straße 8
  • Groitzsch, Bahnhofstraße 14
  • Borna, Sachsenallee 13
  • Kitzscher, Trageser Straße 27
  • Grimma, Lange Str. 55
  • Leipzig

 

  • 034296 / 7 65 95
  • 034296 / 4 23 45
  • 03433 / 20 46 45
  • 03433 / 77 79 54
  • 03437 / 706 75 55
  • 0341 / 92 60 18 49